| Kategorie: Berichte

Frühlingsausfahrt ins Zürcher Weinland am 8.6.2013

Bei schönstem Sonnenschein durchs Zürcher Weinland

Wir trafen uns ab 13 Uhr auf der Autobahnraststätte Kemptthal bei Winterthur an der A1, im hinteren Teil beim Restaurant. Die Länge der geplanten Strecke betrug ungefähr 70 km.

Um ca. 13:30 brachen wir dann auf. Die Autobahn verliessen wir gleich bei der Ausfahrt nach der Raststätte und fuhren gemütlich über Land in Richtung Brütten, Oberembrach und Pfungen. Auf den malerischen Nebenstrassen bot sich auch die Gelegenheit für einen Fotohalt. Gleichzeitig war auch ein Velorennen im Gange und es fuhr auch ein Oldtimer-Rennwagen an uns vorbei.

Nach etwas zwei Drittel der Strecke gab es einen Zwischenhalt in der Oldtimer Garage Stalder und Moser (http://www.alfa-oldtimer.ch in Ellikon an der Thur, wo Jürg Moser und seine Frau uns empfangen haben. Es gab eine kleine Erfrischung und etwas zu knabbern. Gleichzeitig eine Führung durch die Werkstatt, sowie genügend Zeit für etwas Fachsimpelei. Frau Moser erhielt dann als Dank einen Präsentkorb mit feinen Leckereien.

Dann nahmen wir den letzten Teil der Strecke unter die Räder, welcher uns nach Uesslingen und Buch führte. Wir fuhren dem Hüttwiler- und dem Nussbaumersee entlang in Richtung Niederneunforn und Oberneunforn. Kurz vor Güttighausen überquerten wir die Thur und folgten den Wegweisern nach Thalheim an der Thur.

Zwischen 17 und 18 Uhr erreichten wir dann unser Endziel, die Schürlibeiz Asperhof in Thalheim an der Thur (http://www.asperhof.ch). Dort liessen wir den Tag mit einem währschaften Znacht und einem feinen Dessert ausklingen. Pia Kammermann erhielt für die Ausarbeitung der Strecke ebenfalls einen leckeren Fresskorb, über den sie sich sehr gefreut hat :).

Text und Fotos: gabriela