Wir über uns

Der BMW Veteranen und Klassiker Club Schweiz

Der BMW Veteranen und Klassiker Club Schweiz ist ein selbständiger Markenclub ohne kommerzielle Interessen. Der BMW Vater Gottfried Liechti gründete mit Gleichgesinnten anno 1962 eine BMW Oldtimer-Interessengemeinschaft, die dann 1974 in den heutigen Club umgewandelt wurde. Die hauptsächlichen Ziele sind das Interesse an den klassischen BMW Fahrzeugen zu fördern, deren Erhaltung zu unterstützen und die Ersatzteilbeschaffung zu erleichtern.

 

Was bietet der Club?

Die Aktivitäten bestehen aus Rallyes, Ausfahrten, Besichtigungen, Ausstellungen, Film-, Video- oder Diavorträgen, Für Fachsimpeleien, Fragen usw. sind die monatlichen Zusammenkünfte im Clublokal hervorragend geeignet. Dazu kommen noch Spontan-Treffs und interne, clubfamiliäre Anlässe sowie die Jahresabschlussfeier wie Klaus-Höck und andere Parties.

Ein sehr wichtiger Aspekt ist die Ersatzteilbeschaffung oder deren Nachfertigung, gegenseitige Hilfe und Ratschläge bei Restaurationen, Reparaturen, Fahrzeugunterhalt und Besorgung bzw. Hinweise auf Fachliteratur, technische Daten usw. Der Club pflegt eine ausgezeichnete, freundschaftliche Kameradschaft und erfreut sich auch im Ausland grosser Beliebtheit: Mehr als ein Viertel unserer Clubkameraden haben Sitz im Ausland!

Als Informations-Periodika erscheint einmal jährlich eine Zusammenfassung über unsere Veranstaltungen.

 

Wer kann Mitglied im BMW Veteranen und Klassiker Club werden?

Voraussetzung für eine Clubmitgliedschaft ist der Besitz eines BMW Fahrzeuges, Motorrad oder Automobil egal ob Oldtimer oder neuerer Klassiker. Dazu gehören auch Lizenzbauten, Vorgänger- oder Nachfolgerfertigungen wie Dixi, EMW; Veritas, Bristol usw. sowie Spezial-Karosserien.

>> Werden Sie Mitglied