12. 12. 2013 09:06 Alter: 5 yrs
Kategorie: News
Von: Manfred Brodowski

Verkehr: Abblendlicht genügt


Ab Anfang 2014 müssen Autos und Motorräder in der Schweiz am Tag obligatorisch mit Licht fahren. Eine Umrüstung der Fahrzeuge ist allerdings nicht nötig. Laut dem Bundesamt für Strassen reicht das normale Abblendlicht. Eine Ausrüstungspflicht für spezielle Taglichter gilt lediglich für Fahrzeugtypen, die ab dem 1. Oktober 2012 neu zugelassen wurden.

 

Keine Lichtpflicht während des Tages besteht für Elektrovelos, Motorfahrräder sowie Oldtimer, die vor dem Jahr 1970 erstmals zugelassen wurden.

 

Allen anderen Auto- oder Motorradfahren: droht bei Zuwiderhandlung eine Busse von 40 Franken.

 

Laut der Beratungsstelle für Unfallverhütung schalten heute bereits 68 Prozent der Automobilisten in der Schweiz bei Tag das Licht ein.


>> Werden Sie Mitglied